Crossmedia Vertiefung WS 2011/12

Lehrveranstaltung FH Trier Intermedia Design
Prof. Tom Hirt and Prof. Mariko Takagi, Hong Kong Baptist University, Academy of Visual Arts

Artikel der Kategorie 06 Zum Thema

Karl’s Collection Released | NET-A-PORTER.COM – YouTube

Karl’s Collection Released | NET-A-PORTER.COM – YouTube.

Linkliste Nachhaltigkeitsdesign

Weave » WEAVE 01.12 – Linkliste Nachhaltigkeitsdesign.

greenpeace magazin: Textil-Fibel

greenpeace magazin: Textil-Fibel 2

mehr Transparenz für Käufer

Die kalifornische Marke American Apparel bietet auf ihrer Webseite eine virtuelle Führung durch ihre Hauptfabrik in Los Angeles an. In kurzen Image Spots kann man einen Blick in die unterschiedlichen Fertigungsprozesse werfen. Chefetage, Grafik, Marketing, Näherei… sogar die Mitarbeiterkantine kann man virtuell besichtigen. Nebenbei werden interessante Information über die Marke geliefert, z.B. wie viel den Näher/innen pro Stunde bezahlt wird (durchschnittlich 11$). Sympathisch finde ich auch, dass Firmenchefs und auch einige Mitarbeiter Gesicht zeigen und man sehen kann wer sich so alles hinter dem Markennamen verbirgt.

Indoor-Navigation: Mit Google Maps durch Supermarkt und Flughafen

Indoor-Navigation: Mit Google Maps durch Supermarkt und Flughafen – Nachrichten Wirtschaft – Webwelt & Technik – WELT ONLINE.

H&M Under Fire for Using Fake, Computer-Generated Models

http://mashable.com/2011/12/08/hm-cg-models/

use a brand – fashion democracy

design. upload. vote.

win and receive €5,-
for every item of your design
sold by useabrand!

useabrand ist ein innovatives modelabel, das sich unter anderem auch als ‘user-generated’ bezeichnet. und das trifft beim wiener laden (zollergasse 15) sogar zu: im contest-bereich des onlineshops können kreative ihre modedesigns hochladen und andere dafür abstimmen lassen.

wer gewinnt, wird am erlös seines kleidungsstückes beteiligt. die teile des labels sind meist sehr schlicht, überzeugen aber durch hochwertige materialien und eine hervorragende verarbeitung. die preise bewegen sich um die 50 euro für shirts und bei ca. 90 euro für hosen – das hängt ganz davon ab, wie aufwendig die ‘user’ sich das teil vorgestellt und konzipiert haben.

{r}evolution apparel

http://www.allofusrevolution.com/our-mission/

superfreedraw – unlimited online drawing

superfreedraw – unlimited online drawing.

Alle Produkte von Bonnie-and-Buttermilk – DaWanda

Alle Produkte von Bonnie-and-Buttermilk – DaWanda.

Lebensmittelklarheit der Verbaucherzentrale

Lebensmittelklarheit.

EcoChallenge

EcoChallenge.

App für das nachhaltige Leben.

Virtuelle Anprobe als Facebook-App

Seit heute gibt’s die virtuelle Anprobe nun auch als Facebook App von Otto. Unter dem Motto “Erleben, anprobieren & teilen” kann man das Kleidungssortiment von Otto per Webcam anprobieren und auch direkt kaufen. Zusätzlich kann das Ganze auch in Facebook geteilt oder geliked werden.

https://apps.facebook.com/virtuelle-anprobe/

Erklärungsvideo: http://www.youtube.com/watch?v=f5erBFyaKJk&feature=player_embedded

Globus DRIVE

SR – Aktueller Bericht GLOBUS DRIVE vom 29.11.11 (ab 03:50 min)

Im “Aktuellen Bericht” des Saarländischen Rundfunk wurde heute über den “Drive-In-Supermarkt” von Globus in Ensdorf (Saarland) berichtet. Es gibt im Anschluss auch ein Interview mit Prof.Dr. Antonio Krüger, den wir ja schon bei unserer Exkursion ins Innovative Retail Lab kennengelernt haben.

shop in berlin: 14oz-berlin.com | Publications

14oz-berlin.com | Publications.

klassiker mode von der bred&butter gmbh

.

Die DIY-Kreativ-Plattform ETSY

etsy.pdf

Ein Bericht aus der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DE:BUG
auf der Plattform ETSY werden u.a. selbstgefertigte Kleidungsstücke von Designern bzw. Hobby-Kreativen in kleinen Auflagen verkauft. Die Nachfrage an individuellen Kleidungsstücken steigt stetig.

ETSY: NEUE ÖKO-NOMIE
Die Internet-Plattform Etsy liefert seit Jahren den wichtigsten Distributionskanal zum Verkauf von Arts & Crafts, DIY-Produkten und Kleinstauflagen aller Art. Nun haben sie eine Dependance in Deutschland. Im Interview mit CEO Chad Dickerson sprechen wir über Shakespeare und Bitcoin.

http://www.etsy.com

http://de.dawanda.com/ “Marktplatz für Einzigartiges”

http://www.de-bug.de

Nadelwald: Co-Sewing in Berlin

http://www.nadelwald.me/

Bin gerade auf einen sehr interessanten Beitrag zum Thema Do-it-yourself Fashion gestossen! Nadelwald ist sozusagen eine offene Kreativwerkstatt, die es jedem ermöglicht seine Kleidungsentwürfe selbstzunähen, indem sie professionelle Nähmaschinen und Personal bereitstellt, das einem beim Nähen seiner selbst designten Stücke zur Hilfe bereit steht. Das Ganze hat zwar auch seinen Preis, aber dafür kann man seine produzierten Sachen anschließend auch im internen Shop verkaufen, wenn man möchte. Schade, dass es solche “Co-Working Werkstätten” noch nicht nach Trier geschafft haben.

Schrift “Helvetica” und die Kaufhauskette Globus

»Lern erst mal was Richtiges …« Mit diesen Worten beendet der Vater den Streit mit seinem 16-jährigen Sohn Max, der so gerne Maler werden möchte. Stattdessen tritt Miedinger Junior im Herbst 1926 eine Lehre zum Schriftsetzer bei der Zürcher Buchdruckerei Jacques Bollmann an. Vier Jahre später ist er sich sicher: »Ich will gestalten und nicht bis zum Lebensende Kolumnen auf Satzschiffen zusammenfummeln«.

“Die Abendkurse bei Johann Kohlmann an der Kunstgewerbeschule Zürich bestätigen sein Interesse. 1936 endlich kann Max Miedinger sein Talent beruflich nutzen: als Typograf im Werbeatelier der Kaufhauskette Globus. Im Laufe der folgenden 10 Jahre erstellt er hier Plakate, Zeitungsanzeigen, die Hausbeschriftung und interne Drucksachen.”

via Die 100 Besten Schriften.

Apps

http://www.ivillage.com/apps

http://www.stumbleupon.com/su/265jtY/www.ivillage.com/best-fashion-apps-iphones-ipads-android-and-more/5-b-401587%253FivNPA%253D1%2526sky%253Dstu%257Civl%257Cbs%257Cbestfshnapps%257C

collaborative consumption

http://www.greenality.de/blog/collaborative-comsumption-das-konsumentenverhalten-der-zukunft.html

TED: How Technology evloves

http://www.ted.com/talks/lang/en/kevin_kelly_on_how_technology_evolves.html

Die Körpermesser kommen

Mit einer genial einfachen Idee wollen zwei Berliner Jungunternehmer der Textilbranche zum Durchbruch im Internet verhelfen. Ihr Dienst UPcload vermisst Menschen per Webcam, genauer als ein Schneider. Der Dienst könnte das Shoppen online revolutionieren – wenn die Branche mitmacht.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,797576,00.html

Hallo aus Hong Kong :D

Guten tag zusammen! Ich bin Sui aus Hong Kong :D
Es ist mein erster Blog hier :)

Mein Projekt ist über Reusing T-Shirts – bisschen von meinem Prozess (es ist ein Buch)…

(now changing to Englisch)

While I was working on my book, I saw an interesting project on Google Reader, it is FABRIC Project by textile designer Stéphanie Baechler

The designer first makes patterns with several pieces of cloths on wall, then take photograph of it, after few testing procedures she prints out the final pattern on a piece of new cloth and cut it out.

This is probably the best part of her project because from this step you’ll reckon the final piece of cloth cut out is extremely flexible.
You can wear it in any forms! And the main thing is the fabric is beautiful ;) I believe I can buy fewer clothes if I have this piece of beautiful magic cloth! x)

Video: FABRIC Project – Stéphanie Baechler
(I cannot embed a Youtube clip here as well (/_<)!! )

via bldgwlf

This is my sharing so far!
Tschüß!! (^O^)

Fashion University “Esmod Berlin” now offers a Master degree course in sustainable Fashion

I just came across this reading an article from a magazine.

The course focuses on 4 central key points:

  • sustainable knowledge
  • sustainable design strategies
  • sustainable production and textiles
  • sustainable marketing

For more information enter the link below:

ESMOD BERLIN

Eco Fashion erobert Berlin / Eco fashion conquers Berlin

Eco Fashion erobert Berlin.pdf

Ein passender Artikel zu unserem Fashion Thema aus der September Ausgabe des Schrot&Korn Magazins, das immer im Bioladen ausliegt.
Der Artikel stellt einige Öko Fashion Labels vor und zeigt, dass nachhaltige Mode nicht unbedingt “öko-mäßig” aussehen muss. Außerdem wird ein kleiner Ausblick auf die Zukunftsentwicklungen der immer bedeutender werdenden nachhaltigen, biologischen Mode gegeben. Noch im Oktober diesen Jahres soll an der Esmod Berlin, “International University of Fashion”, einen Masterstudiengang im Fach “Nachhaltige Mode” angeboten werden.

weitere Links zum Thema:

asandri
Schweitzer Label für Damenmode

Julia Starp
Preisgekrönter Shootingstar, Julia Starp designt Öko-Mode in Hamburg.

knowlegecottonapparel
Dänische Marke mit schlichter, aber hochwertiger Streetwear für Männer

schmidttakahashi
Berliner Label, macht Luxusmode aus recycelter Kleidung.

Yog:k
Sportliche Mode für Frauen

German consumer behaviour?!

http://www.findingberlin.com/occupy-weekday-vintage-sale/

Heard about ripped-out hair, bruises, overthrown racks and black-outs due to the masses of people who completely freaked out just because of some stupid clothes. Really distressing and sad.

Steve Jobs: Die Geschichte hinter dem Rollkragen-Pullover

“In den frühen 1980er Jahren sei Jobs nach Japan gereist und habe dort den damaligen Sony-Chef Akio Morita gefragt, warum alle Mitarbeiter in seiner Fabrik eine Uniform tragen. Der Sony-Mitgründer habe ihm erklärt, dass die Menschen in Japan nach dem Krieg nichts zum Anziehen gehabt hätten, weshalb Unternehmen wie Sony ihren Mitarbeitern jedem Tag Kleidung bereitstellen mussten. Über die Jahre hinweg seien solche Uniformen quasi zu einem Markenzeichen geworden und hätten zum Aufbau einer besonderen Bindung zwischen Mitarbeitern geführt. Zur Zeit des Jobs-Ausflugs zeigte sich der Designer Issey Miyake für die “Sony-Uniform” verantwortlich.”

via Steve Jobs: Die Geschichte hinter dem Rollkragen-Pullover « macnews.de.

Kursinfo

Cross culture cooperation beetween students from the Hong Kong Baptist University, Academy of Visual Arts (Prof. Mariko Takagi) and Trier University of applied sciences, Intermedia Design (Prof. Tom Hirt) mehr erfahren

Meta